Exchange top secret and confidential data securely

Was ist Managed File Transfer (MFT)?

Sichere und zuverlässige elektronische Übertragung von Daten

Managed File Transfer (MFT) Definition

Managed File Transfer ist eine Technologie, die als Software-Plattform angeboten wird, aber auch als Cloud-Service verfügbar ist. Sie ermöglicht Organisationen den sicheren und zuverlässigen elektronischen Austausch von (oft sensiblen) Daten jeder Größe. MFT umfasst Softwaretechnologien, die den gesamten Prozess des elektronischen Datenaustauschs sichern, kontrollieren, dokumentieren und automatisieren. Diese Dateiübertragungen können innerhalb oder außerhalb eines Unternehmens erfolgen. MFT ermöglicht die Übertragung von strukturierten oder unstrukturierten Daten verschiedener Art, einschließlich sensibler, Compliance-bezogener oder sogar sehr großer Datenmengen.

Mit MFT können Organisationen unsichere Methoden der Dateiübertragung wie das Standard-File-Transfer-Protokoll (FTP), E-Mail oder beliebte, aber oft unsichere Internet-Filesharing-Dienste ersetzen.

Überblick Managed File Transfer

Unstrukturierter Datenaustausch ohne MFT-Technologie

Ohne MFT-Software haben Sie weder Übersicht noch Kontrolle beim Austausch unstrukturierter Daten wie Verträge, Zeichnungen, Berichte, Mitarbeiterinformationen, Projektdaten, Kunden- und Lieferantendaten usw., was hohe Sicherheits- und Compliance-Risiken birgt.

Organisationen nutzen nach wie vor viel zu häufig FTP oder E-Mail für die Übertragung sensibler Dateien. In unserem Blog "Risiken und Nebenwirkungen von FTP und E-Mail für die Übertragung sensibler Dateien" erfahren Sie, warum Sie dies unbedingt vermeiden sollten.

In den vergangenen Jahren erlangten Filesharing-Dienste für den privaten Gebrauch hohe Popularität. Erfahren Sie in unserem Blog "File Sharing-Dienste – Dateisicherheit ist nur die halbe Miete…", warum diese den Anforderungen an die Dateiübertragung in Unternehmen nicht gewachsen sind.

Sicherer und konsolidierter Datenaustausch mit MFT-Technologie

Durch den Einsatz von MFT können Unternehmen alle Datentransfers auf einer zentralen, überwachten Kommunikationsplattform konsolidieren. MFT ermöglicht den sicheren Austausch kritischer Geschäftsdaten mit Geschäftspartnern, Systemen und Anwendungen - und das alles mit einem Prüfprotokoll. Dies verhindert effektiv Datenmanipulation und -verlust, was besonders bei unstrukturierten Geschäftsdaten (z. B. Verträge, Zeichnungen, Berichte, Mitarbeiterinformationen, Projektdaten, Kunden- und Lieferantendaten etc.) sehr wichtig ist.

Mit MFT können Unternehmen nicht nur die Risiken einer unsicheren und ineffizienten Datenübertragung ausschließen. Sie können ihre Betriebskosten auch durch den Einsatz einer einzigen zentralen Lösung senken. Gleichzeitig bietet die MFT-Lösung einen Überblick darüber, welche potenziell sensiblen Daten wohin oder an wen, intern oder extern weitergeleitet wurden - ob beabsichtigt oder nicht - und ermöglicht dadurch eine angemessene und zeitnahe Reaktion.

MFT unterstützt Unternehmen auch bei der Einhaltung ihrer eigenen Datenschutzbestimmungen (Unternehmensrichtlinien) sowie branchenspezifischer Compliance-Anforderungen. Hierzu zählen zum Beispiel der Sarbanes-Oxley Act (SOX) für Finanzdaten und der Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPAA) für Gesundheitsdaten in den Vereinigten Staaten und auch die Europäische Allgemeine Datenschutzverordnung (GDPR), eine Verordnung im EU-Recht zum Datenschutz und zum Schutz der Privatsphäre in der Europäischen Union (EU) und im Europäischen Wirtschaftsraum (EWR).

In diesen Blogs erfahren Sie mehr über die Bedeutung von Sicherheit und Compliance:

Schutz personenbezogener Daten – Selbst vertrauenswürdigste Unternehmen und Behörden scheitern

Ein Jahr Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) – Zwischenbilanz zum sicheren B2B-Datenaustausch

 

Die Vorteile von Managed File Transfer

Viele Geschäftsprozesse beinhalten den elektronischen Austausch von Geschäftsinformationen, also Informationen, die entweder innerhalb des Unternehmens oder mit Geschäftspartnern wie Kunden, Lieferanten oder Dienstleistern ausgetauscht werden.

Eine zuverlässige und sichere elektronische Übertragung sensibler Daten ist für den Geschäftserfolg von entscheidender Bedeutung. Sichere MFT-Lösungen bieten folgende Vorteile:

  • Effizienz
    Schnellere und effizientere Übertragung beliebiger strukturierter oder unstrukturierter Daten jeder Größe mit garantierter Zustellung, unabhängig von länder- oder branchenspezifischen Standards.
  • Sicherheit
    Umfassende End-to-End-Verschlüsselung für Daten während der Übertragung und im Ruhezustand.
  • Authentizität
    Die elektronische Signatur sichert die Authentizität des Absenders und die Integrität der Übertragung.
  • Kontrolle
    Zentrale Verwaltung und Zugangskontrolle: Datentransfers werden zentral verwaltet, einschließlich Automatisierung, Überwachung und Verwaltung von Zugriffsrechten. Jeglicher unbefugte Zugriff auf elektronische Dateien wird durch die Zuweisung von Rollen und Zugriffsrechten und die Benutzerauthentifizierung verhindert.
  • Einhaltung gesetzlicher Bestimmungen
    Ermöglicht die unternehmensweite Durchsetzung von Datenschutz- und Sicherheitsrichtlinien sowie die Einhaltung aller gesetzlichen und branchenspezifischen Vorschriften wie z. B. Payment Card Industry Data Security Standards (PCI DSS), Health Insurance Portability and Accountability Act (HIPPA), Basel II, Sarbanes-Oxley Act (SOX), European General Data Protection Regulation (GDPR) und anderer.
  • Sichtbarkeit
    Dateiaktivitäten wie Datenbewegungen und -zugriff sind jederzeit transparent und nachvollziehbar, so dass Unternehmen Risiken vorhersehen und eine proaktive Problemlösung einleiten können.

Erfahren Sie mehr über die unternehmerischen Vorteile von MFT in folgenden Blogs:

5 ways secure managed file transfer can improve your business

Mit Sicherheit compliant – IT Security, die sich rechnet

Der richtige Einsatz von Managed File Transfer im Unternehmen

Beyond SFTP: 5 Ways Secure Managed File Transfer Can Improve Your Business.

Whitepaper herunterladen

Szenario 1: interner Dateitransfer, sichere Verteilung von sensiblen Dateien "System an Personen"

Anstatt in eine digitale Lohn- und Gehaltsabrechnungslösung zu investieren, nur um Lohn- und Gehaltsabrechnungsinformationen an die Mitarbeiter zu verteilen, kann eine MFT-Lösung diese Aufgabe übernehmen, die Prozessautomatisierung, sichere Kommunikation und Compliance sicherstellt.

Szenario 2: Externe Dateiübertragung, sichere Verteilung sensibler Dateien "System an Personen"

Der beste und effizienteste Weg für einen elektronischen Bestellvorgang ist nach wie vor in den meisten Fällen der strukturierte B2B/EDI-Datenaustausch. Kleinere Anbieter sind jedoch häufig zögerlich, in solche Technologien zu investieren. Mit MFT können Unternehmen auch mit sehr kleinen Lieferanten einen elektronischen Bestellprozess etablieren, ohne dass diese in neue Technologien investieren müssen.

Eine MFT-basierte Lösung automatisiert den Bestellprozess, bietet eine hohe Transparenz, erlaubt das Anfügen notwendiger zusätzlicher Dokumente (z. B. sensible technische Dateien) und integriert die beteiligten Anwendungen (hier ERP- und Archivanwendungen).

Wollen Sie mehr erfahren? Lesen Sie unsere Blogs, die noch viele weitere Anwendungsfälle behandeln:

Produktentwicklung – Schutz Ihres geistigen Eigentums (IP) von Anfang an

Engineering: Kollaborative Produktentwicklung und Datenaustausch im Maschinenbau und anderen technischen Branchen

Schlüsselkriterien bei der Auswahl einer MFT-Lösung

Die meisten Produkte oder Cloud-Dienste auf dem Markt unterstützen heute MFT-Kernfunktionen. Um jedoch den vollen Nutzen aus MFT zu ziehen, sollten Unternehmen die unterstützten "Unternehmensfunktionen", wie unten beschrieben, sorgfältig prüfen.

Die Kernanforderungen an eine MFT-Lösung

Eine Managed File Transfer-Lösung sollte folgende Kernanforderungen erfüllen:

  • Zuverlässigkeit
    Veraltete Lösungen wie FTP, die vor ca. 40 Jahren entwickelt wurden, sind nicht in der Lage, mit den sich ändernden/dynamischen modernen IT-Umgebungen umzugehen, die wir heute verwenden - moderne MFT-Lösungen schon.
  • Sicherheit
    E-Mail und ungesicherte FTP-Kanäle versenden Daten unverschlüsselt und sind daher kompromittierbar, ebenso wie physische Medien in der Post - MFT-Lösungen nicht.
  • Effizienz
    Wie organisieren Sie die Vielzahl sicherer Dateiübertragungsanforderungen verschiedener Geschäftsbereiche am besten? Sicherlich nicht, indem man diesen Bereichen die Freiheit lässt, "ihr" Software-Tool selbst zu wählen. Eine zentrale MFT-Lösung sorgt für Transparenz, Compliance - und Self-Service-Optionen für alle Geschäftsbereiche.

Wählen Sie MFT-Lösungen, die auch Enterprise MFT-Funktionen unterstützen:

Bei der Auswahl einer neuen MFT-Lösung für den breiten Einsatz innerhalb einer Organisation sollten neben diesen Kernanforderungen auch die folgenden Punkte berücksichtigt werden. Betrachten wir die Anforderungen, die zur Lösung des Gesamtproblems (weit mehr als nur der reine Dateitransfer) wirklich notwendig sind, etwas genauer. Eine umfassende Lösung muss sich auch mit den folgenden Fragen befassen:

MFT-Anforderung für UnternehmenWarum ist das wichtig?
Nahtlose Integration in interne Systeme/AnwendungenIn der Regel verfügen Unternehmen über verschiedene interne Systeme und Anwendungen, in denen Ihre MFT-Daten hin- und hergehen müssen. Eine breite Palette von ERP/API/EAI-Adaptern kann dann sicherstellen, dass alle reibungslos integriert werden können.
Minimieren Sie den Aufwand für die Einbindung einer Vielzahl von externen Partnern, die angebunden werden sollen.Oft muss eine Vielzahl von externen Partnern sensible MFT-Daten senden/empfangen. Ohne das richtige Werkzeug, würde das Onboarding hohen Aufwand und viel Zeit erfordern. Ein Onboarding-Portal löst dieses Problem.
Self-Service-Fähigkeiten für Fachabteilungen und externe PartnerSelf-Service-Fähigkeiten für interne Fachabteilungen und für externe Partner (beim Onboarding und bei späteren notwendigen Änderungen) minimieren nicht nur den Aufwand, sondern beschleunigen auch die Prozesse.
Sichere Verbindungen zu Systemen, die keine modernen Schnittstellen haben.Nicht alle internen Systeme/Anwendungen verfügen über direkt zugängliche Schnittstellen. In solchen Fällen müssen die MFT-Lösungen solche Kommunikationsendpunkte bereitstellen.
Gewährleistung von Governance und Compliance für alle vertraulichen DatenübertragungenNur eine umfassende Enterprise MFT-Plattform stellt sicher, dass transparent ist, wer wann was getan hat. Die Verwendung isolierter „Insellösungen" für jede neue MFT-Anforderung erfordert "eine weitere Integrationsschicht“

Daher sollten Unternehmen bei der Auswahl einer neuen MFT-Lösung eher eine umfassende Integrationsplattform bevorzugen. Lösungen wie die MFT-Lösung von SEEBURGER sind Teil einer übergreifenden, umfassenden Integrationsplattform: der SEEBURGER Business Integration Suite.

Erfahren Sie mehr darüber, wie SEEBURGER Enterprise MFT-Anforderungen löst, und wie Sie die Sichere Übertragung sensibler Dateien mit Hilfe von Prozessen und Automatisierung sicherstellen.

SEEBURGER MFT gewährleistet die vollständige Integration mit all Ihren internen und externen Datenquellen, Systemen und Anwendungen - Kunden, Lieferanten, Partnern, Dienstleistern und anderen Endpunkten, die Sie verbinden müssen, um Ihr Geschäft voranzutreiben. Mit mehr als 70 unterstützten Protokollen gewährleistet die SEEBURGER MFT-Lösung, dass Sie Ihre verschiedenen FTP-Server, älteren Dateiübertragungssysteme und Einzellösungen durch eine einzige Plattform ersetzen können.

Modernisieren Sie Ihren Datentransfer mit SEEBURGER MFT - erhältlich als Softwarelösung oder als vollständiger Cloud Service. Sie erhalten somit Unterstützung für mehrere Dateiübertragungsmuster - automatisiert zwischen Systemen und Ad-hoc-Dateiübertragung - auf einer zentralisierten Dateiübertragungstechnologie.

Sind Sie an unserer Managed File Transfer Lösung interessiert?

Lassen Sie sich von unseren Managed File Transfer-Experten beraten

.