Uniper aktiviert die Marktkommunikation der Zukunft

„Mit der Cloud mehr Zeit für das Wichtige finden“

05.09.2019

Bretten – Die Uniper SE stellt die Weichen für eine effizientere Zukunft mit der Marktkommunikations-Cloud von SEEBURGER

In der Weiterentwicklung zum führenden zuverlässigen Energieversorger im Energiehandelsgeschäft des 21. Jahrhunderts setzt die Uniper SE auf die Marktkommunikations- (MaKo) Cloud von SEEBURGER. Neben den umfangreichen Funktionalitäten und geringen Betriebskosten überzeugte die Entscheider der bestehende erfolgreiche Betrieb der Lösung bei führenden bundesweiten Energieversorgern. Nach der rechtlichen Abspaltung von der E.ON führte Uniper die MaKo Cloud im Rahmen eines dreimonatigen Projekts als alleinige Lösung für die Marktkommunikation ein. Die Lösung befindet sich bereits seit dem 03. Dezember 2018 im produktiven Betrieb.

Wir nehmen Marktkommunikation ernst – und reden nicht nur darüber 

Der Cloud Service von SEEBURGER wird lautlos ausgeführt und hält Uniper den Rücken frei. Nachrichten werden im Hintergrund ausgetauscht, bei technischen Problemen wird das Backlog automatisch abgebaut. Etwaige Fehlermeldungen werden zuverlässig verarbeitet und im Monitoring angezeigt. Zudem übernimmt SEEBURGER proaktiv den Austausch der Zertifikate und das Onboarding von Partnern, ganz gleich mit welchem aktuell zugelassenen Übertragungsprotokoll über den eigenen Kommunikationsserver. Dadurch bleibt Uniper mehr Zeit für die wichtigen Geschäftsprozesse.

„Die MaKo Cloud entlastet den Fachbereich erheblich und senkt die Betriebskosten im Vergleich zu den Vorjahren um etwa die Hälfte.“, sagt Michael Eick, Sales Solutions & Trading bei Uniper.

Möchten Sie die Betriebskosten reduzieren und gleichzeitig auf zeitgemäße IT-Architektur umsteigen? SEEBURGER ist Ihr Partner für alle Digitalisierungsvorhaben.

 

Über SEEBURGER

Die SEEBURGER AG versteht sich als Motor für die digitale Transformation und ermöglicht ihren Kunden die Digitalisierung und Integration interner und externer Geschäftsprozesse – On-Premise oder als Managed Service/Cloud-Lösung. Als technologische Basis dient die SEEBURGER Business Integration Suite – eine zentrale, unternehmensweite Datendrehscheibe für sämtliche Integrationsaufgaben und den sicheren Datentransfer. SEEBURGER bietet Werkzeuge und fertige Softwarelösungen zur Abbildung, Steuerung und Kontrolle von SAP-Prozessen. SEEBURGER-Kunden profitieren von der über 30-jährigen Branchenexpertise und dem Prozess-Know-how aus Projekten bei mehr als 10.000 Unternehmen wie Bosch, EMMI, EnBW, E.ON, Hapag-Lloyd, Heidelberger Druckmaschinen, LichtBlick, Lidl, Linde, OSRAM, Ritter Sport, SCHIESSER, SEW-EURODRIVE, S.Oliver, SupplyOn, Volkswagen u.a. Seit der Gründung 1986 ist Bretten Hauptsitz des Unternehmens. SEEBURGER unterhält 11 Landesgesellschaften in Europa, Asien und Nordamerika. Weitere Informationen unter: www.seeburger.de.

 

Direkter Kontakt:
Ellen Schaber
SEEBURGER AG
e.schaber@seeburger.de

Pressekontakt:
SEEBURGER AG

Edisonstraße 1
D-75015 Bretten
Tel. +49 7252 96-0
Fax +49 7252 96-2222
E-Mail: presse@seeburger.de
www.seeburger.de