Utilities Case Study enviaM

Die enviaM-Gruppe minimiert ihr Risiko

Die Kunden der enviaM-Gruppe erhalten unterschiedliche Confirmation Dokumente; abhängig davon, auf welchem Weg – telefonisch, elektronisch oder per E-Mail – das Energiehandelsgeschäft geschlossen wurde. Im Fall von PDF-Dokumenten werden diese vor dem individuellen Versand an die Geschäftspartner elektronisch unterschrieben.

Sie werden als Fax oder E-Mail, unterschrieben oder nicht unterschrieben zurückgesendet. Bei abweichenden Auffassungen über die Vertragsinhalte erfolgen handschriftliche Anmerkungen auf den Dokumenten. All dies verursacht einen hohen manuellen Aufwand. Angestrebt wird deshalb, die Prozesse zu vereinheitlichen und vollständig zu automatisieren, um so die Zusammenarbeit für beide Seiten zu erleichtern.