OSRAM

OSRAM realisiert digitales Geschäftsmodell "Next Generation Sales" auf Basis von APIs

OSRAM befindet sich im Wandel von einem B2B-Komponentengeschäft zu einem Projekt- und Lösungsgeschäft. Dies geht einher mit einem sich permanent verändernden Produktportfolio mit Fokus auf immer neuen Kundenbeziehungen, basierend auf detaillierten Marktkenntnissen.

Die Nutzung verschiedener Integrationstechnologien auf einer digitalen Plattform ermöglicht OSRAM effiziente Vertriebswege der nächsten Generation. Datengesteuerte Vertriebsprozesse bilden die Basis einer digitalisierten Customer Journey. Die moderne API-Technologie ist hierbei die Grundlage für den Austausch von Informationen in Echtzeit.

Effizientes Kunden-, Produkt- und Vertriebsdatenmanagement

In Zuge der neuen Vertriebsaktivitäten und der damit einhergehenden Einführung von Salesforce wurden interne SAP ERP-Systeme und der zentrale Produktkatalog über APIs angebunden. Dies ermöglicht, kundenindividuelle Anfragen zu Preisen und Verfügbarkeiten, aber auch Bestellungen in Echtzeit bedienen zu können.

Die Integration der Anwendungen über APIs auf der Basis eines zentralen API-Managements bringt OSRAM gleich mehrere Vorteile:

  • Individualisierbarkeit der Daten je Kunde
  • Vermeidung von Redundanzen in den Daten
  • Versorgung aller beteiligten Systeme in Echtzeit
  • Mehr Effizienz und Reduzierung des Aufwands im Vertrieb

Branche:
Automotive
 

Lösungen:
API & EAI
 

PDF-Download:

Case Study herunterladen

SEEBURGER BIS vereint API-, SAP- und EDI-Integration auf einer Plattform

SEEBURGER BIS vereint API- und EDI-Integration auf einer Plattform

Bisher nutzte OSRAM die Business Integration Suite (BIS) schwerpunktmäßig für die klassische B2B/EDI-Integration. Diese wurde auf Basis eines Proof-of Concepts um die BIS API Integration Solution und das BIS API Management erweitert. Die Plattform vereint somit alle Integrationsmöglichkeiten zentral in einem System und ermöglicht die Vernetzung von Daten und Anwendungen über herkömmliche als auch moderne Technologien.

Sie unterstützt damit maßgeblich den gesamten Geschäftsprozess durch Anbindungen von:

  • Salesforce als kundenführendes System
  • SAP ERP-Systemen
  • Produktkatalog
  • Geschäftspartnern mittels klassischem EDI
  • Web-EDI Lieferanten über das SEEBURGER Supplier Portal

 

API-Management als Business Booster

Die von OSRAM Information Technology zur Verfügung gestellten APIs bringen eine deutliche Vereinfachung und Beschleunigung zum Beispiel beim automatisierten Abruf von Produktdaten oder Verfügbarkeiten mit sich. Sie reduzieren den internen Aufwand enorm: Aus nur einer Quelle heraus können Geschäftspartner bedient und immer aktuelle Informationen bereitgestellt werden. Dies bringt an vielen Stellen eine Arbeitserleichterung für OSRAM. Aber auch auf der Kundenseite beschleunigt dies Prozesse – Kunden erhalten einfach und schnell aktuellste Informationen in Echtzeit.

Zudem können Geschäftspartner, Mitarbeiter, mobile Anwendungen oder Webseiten gleichermaßen leicht und sicher über zentrale APIs auf Produktdaten oder Verfügbarkeiten in Echtzeit zugreifen. Diese APIs laufen auf dem zentralen SEEBURGER BIS mit dem API Gateway und der API Management-Lösung. Die Backend-Systeme kommunizieren mittels APIs und werden zeitgleich durch diese geschützt, da kein direkter Zugriff erfolgt.

Nutzen der API-Technologie

  • Einfache Bereitstellung und Verwaltung von APIs im API-Management und dem API-Katalog
  • Nutzung von JSON auf REST Services, XML auf SOAP Services und OData Services in SAP
  • Einfache Bereitstellung von Daten, wie Produktdaten
  • Bidirektionale Kommunikation mit qualifizierter Antwort, wie dem Ergebnis der Verfügbarkeitsprüfung in Echtzeit
  • Wiederverwendbarkeit, d.h. eine API für alle Anwendungsfälle
  • Schutz der Backend-Systeme durch eine API-Fassade
  • Absicherung von Zugriffen, beispielsweise durch die Verwendung von API-Keys oder Basis-Authentifizierung
  • Einbindung von nicht-API-fähigen Systemen durch die Verwendung herkömmlicher Technologien

Als Grundlage moderner Business-Integration stellen wir Informationen über APIs in Echtzeit bereit und unterstützen damit unsere Geschäftsprozesse bei neuen Herausforderungen. Durch die Verwendung von APIs können wir sicherstellen, dass diese Informationen immer topaktuell sind, egal wie und durch wen diese abgerufen werden.

Oliver Rupprecht, IT Center of Competence Business Integration bei OSRAM

Über OSRAM

OSRAM, mit Hauptsitz in München, ist ein weltweit führendes Hightech-Unternehmen mit einer über 110-jährigen Geschichte. Die überwiegend halbleiterbasierten Produkte ermöglichen verschiedenste Anwendungen von Virtual Reality bis hin zum autonomen Fahren sowie von Smartphones bis zu vernetzten intelligenten Beleuchtungslösungen in Gebäuden und Städten. Im Bereich Fahrzeug-Lichttechnik ist das Unternehmen globaler Technologie- und Marktführer.

www.osram.de