SumiRiko AVS

Sicherheit und Transparenz beim globalen Engineering- (CAD/CAx) & Produktdatenaustausch

SEEBURGER Business Integration Suite (BIS)

SumiRiko AVS Germany ist Produzent und Hersteller innovativer Lösungen für Fahrkomfort, Fahrdynamik und Sicherheit. Das Produktportfolio umfasst Fahrwerksteile, Motorlager, Abgasanlagenaufhängungen, Entkopplungselemente und Tilger. Der Weltmarktführer für automobile Schwingungstechnik beschäftigt mehr als 2.500 Mitarbeiter und ist eine 100%ige Tochter der Sumitomo Riko Company Ltd.

Als weltweiter Partner aller großen OEMs und Tier1-Lieferanten agiert SumiRiko AVS Germany in globalen Netzwerken. Das Unternehmen produziert weltweit an 12 Standorten und unterhält 4 regionale Entwicklungsabteilungen in Deutschland, Frankreich, Russland und China.

Der Austausch von Engineering-Daten mit Kunden, Entwicklungspartnern und Lieferanten beschränkt sich bei SumiRiko AVS Germany heute nicht mehr auf reine CAx Daten, sondern umfasst auch vielfältige produktdefinierende Informationen. Mit omplexen Produkten und Prozessen sowie einer weltweiten Organisation ist der Global Player auf eine sichere und transparente Lösung für den Engineering- (CAD/CAx) und Produktdatenaustausch angewiesen. SumiRiko AVS Germany setzt daher auf den SEEBURGER EPX Service in der Cloud. Das Unternehmen nutzt den Service als flexible Lösung zur Anbindung einer unbegrenzten Anzahl von OEM- und Engineering-Partnern auf direktem Weg oder über ein eigenes ENGDAT/OFTP-System sowie für den schnellen und sicheren Austausch unternehmenskritischer Engineering- (CAD/CAx) und Produktdaten mit Partnern und Kunden.

Branche:
Automotive

Lösungen:
API & EAI

 

PDF Download:

Case Study herunterladen

Globaler Engineering- (CAD/CAx) & Produktdatenaustausch bei SumiRiko AVS

Die Lösung ermöglicht SumiRiko AVS die projektbasierte Zusammenarbeit zwischen eigenen Mitarbeitern und Fachbereichen der Engineering-Partner über die Freigabe gemeinsam genutzter Verzeichnisse (Share & Subscribe). Sie dient zur Steuerung von Ad hoc-Datenaustauch zwischen Benutzern über die Vergabe entsprechender Up- und Download Rechte sowie zum Senden und Empfangen von VDA ENGDAT-Nachrichten über OFTP2 via TCP/IP an die Auftraggeber oder von ENGPART-Nachrichten an die Engineering-Partner. Zudem nutzt SumiRiko AVS die Lösung unternehmensweit (intern/extern) zum Austausch produktbeschreibender Daten. Dem Fachbereich bietet sie Transparenz beim Datenaustausch und unterstützt ihn bei der Verwaltung seiner Engineering-Projekte über bereitgestellte Monitoring- und Administrationsfunktionen.

Der EPX Cloud Service macht unsere Engineeringund Produktdatenaustauschprozesse flexibler, sicherer und agiler. Er verbessert die Zusammenarbeit mit unseren Engineering-Partnern.

Maiko Spano, Manager IT Infrastructure SumiRiko AVS Germany GmbH