SEEBURGER Business Integration

Die MaKo der Zukunft bei Uniper

Sie drücken den Knopf – wir machen den Rest

Die Digitalisierung der Energiewirtschaft vernetzt die Marktteilnehmer immer weiter. Sie stellt aber auch eine Herausforderungen dar, wie beispielsweise im Fall der Uniper. Denn nach der legalen Aufspaltung von E.ON stand Uniper vor der Aufgabe, eine neue Systemlandschaft aufbauen zu müssen. Dafür benötigte Uniper Partner, die das Unternehmen als führenden zuverlässigen Energieversorger im Energiehandelsgeschäft unterstützen. Unter dem Motto „Konzentration auf das Wesentliche“ suchte Uniper eine zukunftssichere Lösung, die das Unternehmen vom täglichen Aufwand der Marktkommunikation befreit. Und darüber hinaus sicherstellt, dass jährlich etwa 272.000.000.000 kWh Gas und 41.000.000.000 kWh Strom bei den richtigen Empfängern ankommen.