Customs Declaration

Broschüre

B2B/EDI für SAP GTS Zoll-Kommunikation

Viele Unternehmen, die grenzüberschreitend Güter verschicken, müssen verschiedene internationale Zollbestimmungen einhalten. Für die Abwicklung der elektronischen Kommunikation mit dem jeweiligen Zoll nutzen viele SAP-Kunden "SAP Global Trade Services" (SAP GTS), um das Handelsmanagement zu vereinfachen, die globalen Handelsbestimmungen einzuhalten und die Zollmeldungen zu beschleunigen.

SEEBURGER bietet Zollanbindungen in 12 verschiedenen Ländern: Eine Lösung für die Prozesse Import, Export, Transit und EMCS (Excise Movement Control System) - standardmäßig ohne individuelle Software-Entwicklungsprojekte.

Flexibler Einsatz - vor Ort oder in der Cloud
Sie können die B2B/EDI-Adapterlösung im eigenen Rechenzentrum selbst betreiben oder sich für den sorgenfreien SEEBURGER B2B/EDI Cloud Service für SAP GTS entscheiden.

Jetzt herunterladen

Bitte füllen Sie das untenstehende Formular aus um das Dokument herunterzuladen.