Test

Der einfache Auf- und Ausbau von Lieferketten

Mehr Transparenz und Sicherheit in Logistiknetzwerken und höhere Flexibilität bei geringeren Reaktionszeiten – die SEEBURGER-Digitalisierungslösungen bieten Antworten auf die Logistikherausforderungen von heute.

Digitalisierung in der Logistik

Prozessautomatisierung mit vorgefertigten Tools, Integration von Services sowie cloudbasierte Betriebsmodelle

Die zunehmend komplexen Geschäftsprozesse zwischen Trading Partnern und Kunden in der Logistik erfordern nahtlose Integration – und das immer häufiger in Echtzeit. Durch die interne und externe Integration von Systemen kann rund um die Uhr lückenlose Transparenz sichergestellt werden.

Mit der Nutzung digitaler Betriebsmodelle für die Logistik, dem Einsatz von Cloudlösungen in digitalen Logistikprozessen oder Prinzipien einer Logistik 4.0 werden hier neue Wege beschritten.

Und nicht zuletzt steigt die Nachhaltigkeit durch digitale Logistiksysteme, denn Optimierung in jedem Bereich schont den Ressourcenverbrauch.

Ein modernes, digitales Logistiknetzwerk erfordert somit die sichere Anbindung interner und externer B2B- und Logistik 4.0-Anwendungen und Systeme. Dies kann zum Beispiel via EDI, APIs oder vorgefertigte Konnektoren erfolgen.

SEEBURGER bietet mit der Business Integration Suite eine ganzheitliche Plattform mit einer Vielzahl von Tools und Diensten für die digitale Transformation in der Logistik.

#Businessbeschleuniger in der Logistik:
Effizienteres Prozessdesign und geringere Betriebskosten mit der SEEBURGER Business Integration Suite – on-Premises, in der Cloud oder als hybride Plattform.

Data Solutions in der digitalen Logistik

Für die schnelle und einfache Konsolidierung und Bereitstellung von Daten über Systemgrenzen hinweg ist SEEBURGER BIS mit seiner Vielzahl an standardisierten Mappings und Kommunikations- und Cloud-Konnektoren das perfekte Tool. Sparen Sie Zeit, Kosten und verbessern Sie die Qualität und Verfügbarkeit Ihrer Daten – für interne Services und als Mehrwert für Ihre Geschäftspartner. Passgenaue Bereitstellung statt aufwendiger Telefonate und E-Mails: BIS liefert vollständige Transparenz über alle automatisierbaren Abläufe.

Digitalisierung von Logistikprozessen

Für das (kunden-)individuelle Design von Geschäftsprozessen sind Werkzeuge für „Empfangen – Verarbeiten – Versenden“ - und umgekehrt - erforderlich. Für „Empfangen“ und „Versenden“ bieten wir Standards in verschiedenen Branchen incl. individueller Ausprägungen an – seien es klassische EDI- oder neuere, API-basierte Lösungen. Für das „Verarbeiten“ stehen Activities als atomare Bausteine für die Abbildung jedweder Prozesskomplexität zur Verfügung: Konfigurieren statt Programmieren ist der Schlüssel zur Digitalisierung.

Nutzung von Cloud- und 3rd‑Party-Services

APIs haben sich zu einem festen Bestandteil moderner und zukunftssicherer Architekturen entwickelt. Bieten Sie Ihren Kunden und Partnern die Möglichkeit, einfach auf Ihre Services zuzugreifen („provide“). Nutzen Sie 3rd‑Party-Services, um Ihr Portfolio abzurunden („consume“). Mit Hunderten von SEEBURGER-Konnektoren können Sie Endpunkte und Services durch Konfiguration jedweder Art sicher verbinden. Profitieren Sie von den Vorteilen unserer bereits vorgefertigten Konnektoren für WMS, ERP/SAP, TMS, Public Clouds und viele mehr.

Betriebsmodelle einer digitalen Logistik

Für alle, die ihre IT-Infrastruktur selber managen wollen, bietet SEEBURGER seine Lösungen weiterhin auch on-Premises an. Die SEEBURGER Full-Service-Cloud-Lösungen bieten ein Rundum-Sorglos-Paket in der Cloud. Von der IT-Integration, Verwaltung und Wartung der Systeme bis hin zum Partner- und Kunden-Onboarding müssen Sie sich um nichts selbst kümmern. IPaaS- und Hybrid-Modelle stellen einen Zwischenweg dar, der flexibel auf Ihre individuellen Anforderungen eingeht.

Logistik 4.0

Der Begriff Logistik 4.0 steht bei SEEBURGER für alle technisch bereits verfügbaren, aber noch nicht flächendeckend eingesetzten Logistiklösungen: Digitale Zwillinge, Agentensysteme, BigData und maschinelles Lernen seien hier beispielhaft genannt. SEEBURGER BIS IIoT erlaubt, diese Ansätze für Ihre Geschäftsprozesse früh zu adaptieren – als Integrationsbasis für neue digitale Services und Geschäftsmodelle.

Nachhaltigkeit durch Digitalisierung

Digitalisierung schafft Nachhaltigkeit durch die verbesserte Orchestrierung aller Ressourcen einer Logistiklösung. Sie entsteht durch das verbesserte Zusammenspiel von Verpackungs-, Lager- und Transportmanagement. Prozesse werden schlanker, effizienter und umweltfreundlicher – der Ansatz von Green-Logistik als Prinzip der kleinen Schritte.

Erfolgreiche Digitalisierung von Logistikprozessen bei der Hartmann Spedition & Logistik AG

Die SEEBURGER Full-Service-Cloud-Lösung spart nicht nur Zeit und Geld, sondern führt auch zu Qualitätsverbesserungen im Nachrichtenaustausch.

Case Study lesen

Digitalisierung in der Logistik

Wenn sich offensichtliche Veränderungen im Markt mit (zu?) vielen Schlagworten schmücken, ist es an der Zeit, inne zu halten, kühlen Kopf zu bewahren und sich auf den Kern der Dinge zu konzentrieren. Was bedeutet Digitalisierung in der Logistik, welche Vorteile entstehen und wie können Sie diese am einfachsten erreichen? Darum geht es in unserem Blogartikel.

Blog lesen

Überzeugt: Mehr als 10.000 zufriedene Kunden

Welche Herausforderung dürfen wir für Ihr Unternehmen lösen?

Wir freuen uns hier über Ihre Nachricht.

.