SEEBURGER Business Integration Tools

Video Case Study

E-Procurement bei Würth über die zentrale SEEBURGER BIS Plattform

Verfolgen Sie auch starke Wachstumsziele von bis zu 30% wie die Würth Gruppe? Der SEEBURGER BIS 6 als Datendrehscheibe im Konzern hat dabei zentrale Bedeutung und ist Teil der E-Procurement-Initiative.

Video ansehen

Verlässliche Bestellabwicklung dank SEEBURGER

Video Case Study

Hohe Kundenzufriedenheit bei myToys:
Verlässliche Bestellabwicklung dank SEEBURGER

Der SEEBURGER BIS meistert Bestellabwicklungen mit über 2000 % mehr Last in Spitzenzeiten und sorgt durch aktuellen Bestandsdatenaustausch, dass Kunden bekommen, was sie erwarten.

Video ansehen

Waren- und Wertströme im Handel beschleunigen mit Business Integration

Wenn die Geschäfte laufen sollen, müssen Daten fließen. Egal ob im Web-Shop oder im stationären Handel. Im Großhandel genauso wie im Einzelhandel. Sowohl beim Vollsortimenter als auch im hoch spezialisierten Fachhandel. Omnichannel-Konzepte, Demand Management  und Customer Experience-Management entwickeln sich zu Standards im Retail von morgen. Mehr denn je gilt heute: Digital Retail ist die Zukunft. Mit dem Austausch von Daten in Echtzeit – über Unternehmens-, Branchen- und Ländergrenzen hinweg sichern Sie die Stabilität und Wettbewerbsfähigkeit Ihres Unternehmens. Dabei ist Business Integration absolut Mission Critical. 

#Mission Critical: SEEBURGER Retail Solution integriert alle Vertriebskanäle im Einzel- und Großhandel auf einer Plattform

Sortimente schneller verwalten und vermarkten
Permanent aktuelle, detaillierte und zuverlässige Daten zu Preisen, Verfügbarkeiten und Lieferzeiten sind entscheidende Erfolgsfaktoren im Online-Handel. Dabei erwarten Kunden auch die automatische Berücksichtigung individueller Daten, wie etwa Rabatte, bevorzugte Packungsgrößen oder Lieferwege. Die Basis dafür liefert SEEBURGER mit umfassenden Möglichkeiten zur Regelung, Steuerung und Verwaltung sowohl strukturierter als auch unstrukturierter Daten. Damit können innovative Handelsunternehmen Daten schnell und sicher austauschen und anschließend anreichern, aggregieren, auswerten und anzeigen.

Die Vorteile:

  • Produktstammdaten digital verarbeiten – standardisiert und automatisiert
  • Kataloge schneller erstellen und in Echtzeit aktualisieren
  • Produktdaten automatisch verifizieren und sicher austauschen

           

Content- und Produktdatenmanagement

 

Erfolgreiche Realisierung einer Konzernlösung für sicheren Datentransfer bei Würth

Austausch sensibler, oft unstrukturierter Daten verschiedener Fachabteilungen

Case Study lesen

Zeit und Kosten sparen im Supply Chain Management (SCM)

Eine reibungslos funktionierende Supply Chain erfordert integrierte Prozesse und ungehinderten Datenfluss zwischen Unternehmen und Organisationen auf allen Ebenen der Wertschöpfung. In Zeiten der globalen Vernetzung beruht erfolgreiche Handel auf der vollen Verfügbarkeit sämtlicher Digitalisierungsoptionen, vom Austausch sensibler Vertrags- und Vertriebsunterlagen per MFT über die elektronische Beschaffung von Arbeitsmaterialien bis hin zum voll automatisierten Einkauf aller Handelswaren durch EDI/WebEDI-Lieferantenanbindung. Die Business Integration Suite als stabile, jederzeit flexibel erweiterbare Plattform integriert bei Bedarf innerhalb kürzester Zeit neue Lieferkanäle in Warenwirtschaftssysteme. So sparen Sie Zeit und Kosten und sind jederzeit über Anzahl und Status von Lieferungen im Bilde.

Die Vorteile: 

  • SCM Prozesse beschleunigen durch tiefe Integration in SAP und andere ERP-Systeme
  • Automatisierte Auftrags- und Lieferplanabwicklung
  • Sensible Vertragsunterlagen sicher und geschützt digital austauschen

 

Einkauf & Beschaffung

 

Umfassende Lieferantenanbindung, Prozessoptimierung und Roll-outs in weitere Länder bei Lidl

Schnelle Steigerung von Lieferantenanzahl und Belegvolumen

Case Study lesen

Kundenerwartungen übertreffen – auf der gesamten Customer Journey

Per Tablet oder Smartphone sind potentielle Kunden fast jederzeit und überall erreichbar – auch für Ihren Wettbewerb. Verbraucher und Geschäftskunden bestimmen so souverän wie nie zuvor, wann, wie und wo sie einkaufen. Liefern Sie ihnen auf allen Kanälen, was sie erwarten – und mehr als das: relevantere Kundenansprache, mehr Auswahl, bessere Preise, schnellere Lieferung. Die SEEBURGER Business Integration Suite unterstützt Sie dabei, denn damit beherrschen Sie sämtliche Digital-Retail-Prozesse bis ins letzte Detail. Von der EDI-Integration bis zur Echtzeitsynchronisation von Beständen und Preisen zwischen Online Shops, Apps, Marktplätzen und OMS- oder ERP-Systemen. Zeigen Sie uns Ihre Integrationsaufgaben – wir lösen sie.

Die Vorteile:

  • Kundendaten, Preise, Bestände und Produktinformationen in Echtzeit synchronisieren
  • Komplett digitale Bestell- und Zahlungsabwicklung – ohne Medienbrüche
  • Kampagnen-Personalisierung und -Automation

        

E-Commerce & CRM

 

Pneuhage goes Omnichannel – mit einer zentralen Plattform für EDI, API/EAI und MFT

Mit dem BIS6 auf allen Kanälen zum Kunden

Case Study lesen

Filialkunden binden mit Digital Retail

Ob engmaschiges Handelsnetz oder weit verzweigte Verkaufsstellen, ob organisch gewachsen oder durch Übernahmen und Fusionen: Ihre Kunden erwarten ein erstklassiges Einkaufserlebnis. Das A und O der Kundenzufriedenheit sind Lieferfähigkeit und Service. Beides funktioniert nur mit reibungslosen Prozessen. Die Integration der Kassen ins ERP gehört dazu ebenso wie die Echtzeit-Anzeige von Beständen anderer Filialen. Genauso wichtig: Flexible Personalplanung anhand dezentraler Personalzeiterfassungs- und Zugangskontrolldaten. Doch zu einer erfolgreichen Digital-Retail-Strategie im stationären Handel gehört noch viel mehr.

Mobile Apps, Flachbildschirme und Push-Nachrichten sorgen für die digitale Bewerbung des Kunden im klassischen Ladengeschäft. Auch Kundenkarten, Loyality-Programme und digitale Kassenbons können in Echtzeit erkannt, verarbeitet und auf Kunden-Smartphones übersendet werden. Das BIS API-Management sorgt für jederzeit aktuelle und individuelle Informationen über Kundendaten, Artikel, Preise und Bestände. Das erhöht Ihre Verkaufschancen im Laden vor Ort und der bessere Service bindet Kunden langfristig.

Die Vorteile:

  • Erhöhte Kundenzufriedenheit durch klare Aussagen zu Verfügbarkeit und Lieferfähigkeit von Artikeln – auch online und in Partnerfilialen
  • Rasche Umsetzung Ihrer Digital-Retail-Strategie für stabile Logistikketten
  • Flexible Personalplanung anhand dezentraler Personalzeiterfassungs- und Zugangskontrolldaten.

        

Niederlassung & Filiale

 

SEEBURGER EDI, API/EAI und MFT für den elektronischen Datenaustausch jeglicher Art bei Coop

Bestens gerüstet für die voranschreitende Digitalisierung und Trend zur mobilen Internetnutzung

Case Study lesen

Warenströme automatisiert überwachen, steuern und dokumentieren

Leere Regale – auch im Zentrallager – verkaufen nicht. Deshalb kommt es darauf an, bei Störungen in der Lieferkette jederzeit flexibel reagieren zu können. Das stellt hohe Anforderungen an die Schnittstellen in den heute üblichen weltweit vernetzten Prozessen, auch und gerade zwischen Einlagerung, Verpackung, Transport und Zustellung. Funktionieren sie nicht, erhalten Empfänger keine, verspätete oder falsche Waren. Digitale Prozesse auf Basis hochintegrierter IT-Systeme minimieren solche Schnittstellenverluste. Sie sorgen für durchgehende Prozessüberwachung, zügige Fehlerbehebung und schnelle Auslieferung.

Der Datenstrom zwischen Dienstleister und Händler fließt dabei automatisiert per EDI oder API gemäß Standard- und/oder Inhouse-Formaten. Chargenverfolgung, Zustellbestätigungen, Rechnungserhalt und Retouren lassen sich so automatisiert überwachen, steuern und dokumentieren. Paketankündigungen und Wunschterminwahl stehen den Kunden zur Verfügung.

Die Vorteile: 

  • Schnelle und zuverlässige Logistikprozesse mit durchgehendem E2E-Monitoring
  • Agile Anpassung von Lieferketten im laufenden Prozess
  • Hohe Verfügbarkeit heterogener Logistikdaten für Business Analytics

Logistik- und Transportmanagement

 

EDI- und Web-Strategie ermöglicht Cross-Docking-Logistik bei myToys

Abwicklung komplexer Versandprozesse für den Warenumschlag an Filialen und Endkunden

Case Study lesen

Vom automatisierten Datenfluss profitieren alle Beteiligten

Das Sammeln von Daten an allen relevanten Kontaktpunkten ist eine wichtige Voraussetzung für durchgängige Kundenorientierung. Doch um den Wert der Daten zu nutzen, müssen sie an vielen Stellen im Unternehmen verfügbar gemacht werden. Schnell und zuverlässig. Die Einführung von Kennzahlen, ihre Analyse und Auswertung sowie Visualisierung durch BI-Systeme erfordert eine integrierte Datenbasis, die „eine Wahrheit für alle“ liefert. Sie ist auch die Grundlage für Governance, Compliance, Monitoring und ein geregeltes Ausnahme-Handling.

Zuverlässige Handelspartner sind regional und global ein entscheidender Wettbewerbsfaktor. Die Pflege guter Handelsbeziehungen beginnt bei den technischen Grundlagen: standardisierte EDI- oder WebEDI-Lösungen mit umfassenden Analyse- und Auswertungsmöglichkeiten wie der BIS B2B/EDI-Lösung verschaffen allen Beteiligten jederzeit Einblick in den Status der Prozesse. Die Ergebnisse sind ein besserer Lieferservice, und eine höhere Lieferantenzufriedenheit.

Motivierte Mitarbeiter wollen wissen, was sie tun. Dabei helfen bereichsübergreifende Daten und Echtzeit-Berichte, auf deren Basis sie schnell die richtige Entscheidung treffen können. Die BIS API-Lösung stellt relevante Daten aus verschiedenen Systemen jederzeit in Echtzeit bereit – auch auf Smartphones und Tablets. Damit gestalten Handelsunternehmen ihre Arbeitsplätze auch für Nachwuchskräfte attraktiv.

Die Vorteile: 

  • Eine jederzeit aktuelle einheitliche Kundendatenbasis
  • Früherkennung kritischer Prozesse
  • Moderne Arbeitsumgebung für motivierte Mitarbeiter

Elektronische Prozessautomation und -überwachung im B2B-Bereich bei fenaco

Effiziente Steuerung interner und externer Geschäftsprozesse bei Herstellung und Vermarktung

Case Study lesen

Innovative Branding-Konzepte sowie individuelle Sales-Strategien bei ARTDECO

Bei allen Digitalisierungsaktivitäten und -initiativen der ARTDECO Cosmetic GmbH stellt die Business Integration Suite von SEEBURGER als Integrationsplattform das Herzstück oder den Dreh- und Angelpunkt dar.

Lesen Sie den Artikel des E-3 Magazin

Digitale Transformation im Handel

Verschaffen Sie sich in unserem Short Webinar einen schnellen Überblick über die Chancen und Möglichkeiten der Digitalen Transformation im Handel. Die SEEBURGER Business Integration Suite unterstützt Handelsunternehmen bei verschiedenen Szenarien entlang der gesamten Wertschöpfungskette.

Kurzes Webinar ansehen

Shop-Integration für eine Omnichannel-Strategie

Integration in Echtzeit – durch APIs die Anforderungen der Digitalisierung im Handel erfolgreich meistern. Das SEEBURGER API Gateway ermöglicht, Ihre Daten schnell und effizient in Echtzeit zu managen und zu analysieren. Erfahren Sie mehr über API-Integration und API-Management mit der SEEBURGER Business Integration Suite.

Mehr erfahren: "API Anwendungsfall Webshop-Integration"

Überzeugt: Mehr als 10.000 zufriedene Kunden