Der Einsatz von E-Invoicing rechnet sich – Starten Sie jetzt!

Der Einsatz von E-Invoicing rechnet sich – Starten Sie jetzt!

Mit einer elektronischen Abwicklung und Automatisierung von Rechnungsprozessen können Sie zwischen 60 und 80 Prozent der Kosten von papierbasierten Prozessen einsparen.

SEEBURGER E-Invoicing – eine zentrale Lösung
für alle E-Invoicing-Formate weltweit

Der Einsatz von E-Invoicing ist inzwischen häufig gesetzlich verpflichtend und steuerrelevant, gleichzeitig spart E-Invoicing Zeit und Kosten.

Die elektronische Rechnungsstellung ist bereits in vielen Ländern eine gesetzliche Pflicht. Bei Nichteinhaltung drohen hohe Strafgebühren, laut Experten bis zu 50% des Rechnungsbetrags.

Abhilfe schaffen landesspezifische E-Invoicing-Lösungen!

E-Invoicing ist aber auch wirtschaftlich. Im Rechnungsausgang entfallen sämtliche Kosten für Porto, Material und Verarbeitung. Der Rechnungseingang profitiert von optimierten Abläufen, reduziertem Bearbeitungsaufwand, Qualität und Transparenz.

Der Einsatz von E-Invoicing rechnet sich: Starten Sie jetzt!

Richtiger Einsatz von E-Invoicing im Unternehmen

Der Ratgeber für Geschäftsleitung und den Fachbereich Finanzen & Controlling

Ratgeber herunterladen

Mit SEEBURGER E-Invoicing sind Sie auf der sicheren Seite.  

Wir unterstützen E-Rechnungs-Compliance in mehr als 55 Ländern.

Wesentliche Bausteine der SEEBURGER-E-Invoicing-Lösung sind:

  • Breite Formatunterstützung 
    SEEBURGER unterstützt alle erforderlichen Datenformate.
  • Elektronische Signatur
    SEEBURGER signiert/validiert die Rechnungen, optional auch durch Aufruf eines Signatur-Cloud-Service.
  • Langzeitarchivierung 
    Anbindung an Ihr vorhandenes Archivsystem oder an ein Langzeitarchiv in der Cloud.

Die Lösung unterstützt alle relevanten E-Invoicing-Standards, u. a.:

  • ZUGFeRD Deutschland (B2B/B2G)
  • XRechnung Deutschland (B2G)
  • CFDI (Comprobante Fiscal Digital por Internet) Mexiko (B2B/B2G)
  • SII (Suministro Inmediato de Información del IVA) Spanien (B2G)
  • Facturae Spanien (B2G)
  • DEMAT (EDI COMPLET) Frankreich (B2B)
  • Chorus Pro Frankreich (B2G)
  • FatturaPA (Sistema di Interscambio, SDI) Italien (B2G/B2B)
  • PEPPOL Europa (B2G)
  • ebInterface Österreich (B2G)
  • NAV Ungarn (B2T)
  • uvm.

Weitere Informationen zu globalen E-Invoicing-Vorschriften

Mit SEEBURGER-Portallösungen und SAP-Erweiterungen  
die Verarbeitung von Rechnungseingang und -ausgang steuern 

Zertifizierte Erweiterungen zur tiefen Prozessintegration in SAP-ERP-Systeme

 

Invoicing im Web

Portal-App für Eingangsrechnungen

Gerade mittelständische Unternehmen, aber auch Organisationen mit einer heterogenen IT-Umgebung benötigen eine zentrale und einfach zu bedienende Cloud-/Portallösung für alle Arten von elektronischen Rechnungen. Dort werden diese zentral verwaltet, es erfolgen Kontierung und (mehrstufige) Freigabe und die anschließende Übergabe zur finalen Buchung.

Sicherer Rechnungseingang unabhängig vom ERP-System

Über die SEEBURGER Cloud Rechnungen so einfach wie E-Mails empfangen – aber sicher!

Die SEEBURGER Cloud kann mit jedem ERP-System genutzt werden, um alle eingehenden Rechnungsformate zu empfangen und über einen Kanal weiterzuverarbeiten. Dabei durchlaufen die Rechnungen einen optionalen Compliance-Check, bevor sie in das gewünschte Format konvertiert werden das Ihr ERP-System für die Weiterverarbeitung benötigt. Zusätzlich wird von jeder elektronischen Rechnung ein menschenlesbares Abbild im PDF-Format erzeugt.

Anwendungsbeispiele

  • Rechnungseingang in vielen verschiedenen elektronischen Formaten von unterschiedlichen Lieferanten über diverse Kommunikationstypen

  • Qualitätssicherung der Rechnungsinformationen mittels eines zentralen Compliance-Checks, bevor  sie das ERP-System erreichen

  • Bündelung aller Eingangsrechnungen in der Cloud, bevor sie z. B. an eine heterogene ERP-Systemlandschaft weitergegeben werden

Invoice-Portal

Rechnungseingangsverarbeitung in der Cloud

Mehr erfahren

Invoicing in SAP

Rechnungseingangslösung direkt in Ihrem SAP-System

Für SAP-Anwender mit hohem Rechnungsvolumen bieten wir eine komplett prozessintegrierte Lösung direkt in ihrem SAP-System an. Die Erweiterung zum SAP-Standard bietet flexible und intuitiv nutzbare Bausteine zur workflowbasierten Rechnungsfreigabe und Buchung von elektronischen und auch PDF-/Papierrechnungen (nach OCR-Prozess).

SAP-integrierter Rechnungseingang

Über die SEEBURGER Cloud Rechnungen in SAP so einfach wie E-Mails empfangen, prüfen, buchen und bezahlen – aber sicher!

Die SEEBURGER Cloud empfängt alle eingehenden Rechnungsformate und führt sie über einen Kanal weiter an die SEEBURGER-Lösung smart-eInvoice Inbound. Dabei wird von jeder elektronischen Rechnung ein menschenlesbares Abbild im PDF-Format erzeugt. Die Prüfung der Rechnungen erfolgt anhand der im SAP-System hinterlegten Toleranzen und Referenzdaten. Abweichungen werden über Workflows automatisch an Mitarbeiter geschickt. Umfangreiche Reports in der SAP-Lösung stellen den Überblick über den gesamten Prozess sicher.

Anwendungsbeispiele

  • Rechnungseingang in vielen verschiedenen elektronischen Formaten, von unterschiedlichen Lieferanten und über diverse Kommunikationstypen

  • SAP-integrierte Rechnungsprüfung und Workflows zur Freigabe und Klärung von Rechnungen

Jetzt kostenlos starten! Freeware für SAP-Anwender

Mit smart-eInvoice erhalten SAP-Anwender eine kostenlose Einstieglösung für E-Invoicing.

Mehr erfahren

Invoice Delivery Service

Ausgangsrechnungen einfach und sicher elektronisch zustellen

Über den cloudbasierten SEEBURGER Invoice Delivery Service können Sie Ihren Kunden bereits heute elektronische Rechnungen einfach und sicher zustellen. Der Service kann leicht an Ihre Rechnungsanwendung angedockt werden und unterstützt die Formate PDF, ZUGFeRD und optional weitere.

Sicherer Rechnungsausgang unabhängig vom ERP-System

Über die SEEBURGER Cloud Rechnungen so einfach wie E-Mails verschicken – aber sicher!

Der Invoice Delivery Service in der Cloud kann mit jedem ERP-System genutzt werden.
Die Erstellung des Rechnungsformats kann dabei genauso wie der Versand im Invoice Delivery Service erfolgen. Dabei können Rechnungsempfänger einen E-verschlüsselten Download-Link zur Rechnung, einen Link zum Invoice-Web-Portal oder auch eine einfache Anlage der Rechnung erhalten.
Rechnungsstati sind dabei vom Rechnungsteller sowie vom -empfänger einsehbar.

Anwendungsbeispiele

  • B2C: Der Rechnungsversand erfolgt an viele Kunden, welche die Vorteile eines Online-Portals neben der reinen E-Mailübertragung schätzen.

  • Healthcare: Rechnungen sind an Kunden datensicher, nachvollziehbar und unveränderbar zu schicken und der Empfang zu bestätigen.

  • Industrie: Rechnungen mit sehr großen Anlagen (technische Zeichnungen, Zertifikate, Prüfberichte) gehen in den Versand, wodurch die maximal zulässige Größe einer E-Mail überschritten würde.

Sichererer elektronischer Versand von Rechnungen

Mit dem SEEBURGER Invoice Delivery Service jetzt für die sichere und nachvollziehbare Zustellung von E-Rechnungen sorgen!

Mehr erfahren

Rechnungsausgangslösung

Rechnungsversand direkt aus Ihrem SAP-System

Für SAP-Anwender bieten wir die Möglichkeit, verschiedene E-Invoicing-Formate direkt im SAP-System zu erzeugen.
Die Lösung ist eine Erweiterung des SAP-Standards und kann mit dem SEEBURGER Invoice Delivery Service für die sichere Rechnungszustellung kombiniert werden.

SAP-integrierter Rechnungsausgang

Direkt aus SAP Rechnungen über die SEEBURGER Cloud verschicken: so einfach wie E-Mails – aber sicher!

In Ihrem SAP-System steht Ihnen ein komfortabler Versandmonitor zur Verfügung, um über die SEEBURGER Cloud diverse Rechnungsformate zu erzeugen und an Rechnungsempfänger zu schicken. Der Versand kann z.B. per E-Mail mit einem E-verschlüsselten Download-Link zur Rechnung, einem Link zum Invoice-Web-Portal oder auch einer einfachen Anlage der Rechnung erfolgen. Rechnungsstati sind dabei vom Rechnungsteller online und auch in SAP sowie vom Empfänger online im Portal einsehbar.

Anwendungsbeispiele

  • B2C: Schicken Sie direkt aus SAP auf Knopfdruck Rechnungen an viele Kunden, welche die Vorteile eines Online-Portals neben der reinen E-Mailübertragung schätzen.

  • Healthcare: Stellen Sie sicher, Rechnungen aus SAP an Kunden datensicher, nachvollziehbar und unveränderbar zu schicken und die Empfangsbestätigung zu erhalten.

  • Industrie: Versenden Sie aus SAP Rechnungen zusammen mit sehr großen Anlagen (technische Zeichnungen, Zertifikate, Prüfberichte), wodurch die maximal zulässige Größe einer E-Mail überschritten würde.

Funktionsüberblick über die SEEBURGER BIS E-Invoicing-Lösung

Automatisierte, papierlose Rechnungsverarbeitung über das BIS E-Invoicing Gateway und das BIS E-Invoicing Management

Die SEEBURGER BIS E-Invoicing-Lösung adressiert alle Aspekte und Varianten des elektronischen Rechnungsaustausches.
Das E-Invoicing Gateway unterstützt sowohl B2B/EDI-Rechnungen als auch PDF-Rechnungen, das E-Invoicing Management sorgt für die Durchgängigkeit der Prozesse.

 

Das BIS E-Invoicing Gateway empfängt, sendet und speichert elektronische Rechnungen, stellt sie den Backoffice-Anwendungen zur Verfügung und bietet Funktionen für Prozesssteuerung und Analyse.

 

Das BIS E-Invoicing Management kann überdie Community Management Application (CMA) aus der BIS B2B-Lösung mit ihren Funktionen zum Partner-Onboarding erfolgen.

Weitere Applikationen werden als SEEBURGER Cloud Service angeboten:

  • SEEBURGER Invoice Portal Cloud Service 
    Eingehende Rechnungen zentral managen
        
    Mehr erfahren
  • SEEBURGER Invoice Delivery Cloud Service
    Sichere Rechnungszustellung
       
    Mehr erfahren

Vorteile der SEEBURGER E-Invoicing-Lösung

SEEBURGER E-Invoicing unterstützt Unternehmen bei allen Szenarien des elektronischen Rechnungsdatenaustauschs.

  • Geringere Kosten & schneller ROI
    Mit der Umstellung auf E-Invoicing entfallen 60 bis 80 % Ihrer Prozesskosten je Rechnung.
  • Effizientere Prozesse & höhere Compliance
    Sorgen Sie für effizientere und transparentere Prozesse bei der Abwicklung Ihrer Rechnungen und halten Sie so gesetzliche Anforderungen besser ein.
  • Mehr Sicherheit
    Sicherer Austausch aller Rechnungen durch verschlüsselte Übertragungsverfahren.
  • Besserer Cashflow
    Sofortige Zustellung der Rechnungen verkürzt den Zeitraum bis zur Zahlung und verbessert so Ihren Cashflow.
  • Komplette Transparenz & schnelle Buchung
    Automatisierte Abwicklung eingehender Rechnungen mit workflowbasierten Freigabeprozessen sorgt für komplette Transparenz und schnellere Buchungen der Rechnungen.
  • Weltweit auf der sicheren Seite
    SEEBURGER E-Invoicing unterstützt alle relevanten E-Invoicing-Formate – heute und in Zukunft.

Sie interessieren sich für E-Invoicing als Cloud-Service?

Alle E-Invoicing-Anforderungen können auch schnell und flexibel durch Buchung eines SEEBURGER Cloud Service realisiert werden!

Schreiben Sie uns!

Mehr als 10.000 zufriedene Kunden weltweit vertrauen auf SEEBURGER-Lösungen

Hier geht es zu den Erfolgsgeschichten unserer Kunden.

smart-eInvoice® für BVMed-Standards im Gesundheitswesen

Die B. Braun Melsungen AG hat in einem Pilot mit zwei Kliniken die BVMed Branchenempfehlung E-Invoice umgesetzt zur Kosten- und Zeitersparnis bei Empfang und Verarbeitung elektronischer Rechnungen.

Mit ZUGFeRD und EANCOM bereit für die elektronische Zukunft

Mit dem Ziel einer effektiven und vollständig elektronischen Rechnungsverarbeitung entschied sich UKSH für zahlreiche Lösungen aus dem Produktportfolio des langjährigen Integrationspartners SEEBURGER.

Globale Daten- und Prozess-Harmonisierung bei thyssenkrupp

Im Rahmen eines Konzernprojekts setzt thyssenkrupp auf die flexibel einsetzbare Purchase-to-Pay-Lösung zur Umsetzung weltweiter effizienter Rechnungeingangs-Prozesse

Ravensburger nutzt die SEEBURGER E-Invoicing-Lösung

SII-Umsatzsteuervoranmeldung an die spanische Steuerbehörde

»DEMAT«-Anforderung mit Standardlösung flexibel erfüllt

Der führender Automobilzulieferer NGK erfüllt mit SEEBURGER die Logistik- sowie Finanzprozessanforderungen von OEM-Kunden, durch E-Invoicing auch die speziellen der französischen Groupe PSA und RSA.

Effizientes IDoc-Monitoring mit der SEEBURGER Console in SAP®

Metabo verfügt nun über eine stabile Lösung, die alle wichtigen SAP-Transaktionen zur Bearbeitung bündelt, um einen Beleg erfolgreich zu bearbeiten.

STAEDTLER implementiert die SEEBURGER E-Invoicing-Lösung

SII-Umsatzsteuermeldung an die spanische Steuerbehörde

KAESER Kompressoren nutzt SEEBURGER E-Invoicing Cloud Services

Umsatzsteuermeldungen an die ungarische Steuerbehörde (NAV) in Echtzeit

Würth setzt auf SEEBURGER bei globaler E-Invoicing-Strategie

Das Unternehmen nutzt die SEEBURGER E-Invoicing-Lösungen als zuverlässige Basis für die elektronische Meldung von Steuerinformationen wie z.B. an die spanische und ungarische Steuerbehörde.

ZUGFeRD kommt – die Stadtwerke Augsburg sind bereit!

Zunehmend werden Stadtwerke/Versorger mit Kundenanfragen konfrontiert, die elektronische Rechnungen einfordern. Das Thema „ZUGFeRD“ ist dabei ein zentrales Stichwort.