Skip to Content
Pillar Pages

Was ist eine ANSI-X12-EDI-997-Nachricht?

Erfahren Sie, wie die ANSI-X12-EDI-997-Nachricht Einkaufsprozesse neu gestaltet.

Die ANSI-X12-EDI-997-Nachricht dient sowohl als technische als auch als funktionale Bestätigung für jede ANSI-X12-EDI-Nachricht, die zwischen Lieferanten und Kunden ausgetauscht wird. Als technische Antwort bestätigt eine EDI 997 den Empfang und die Annahme der Hauptnachricht. Als funktionale Antwort kann sie auch die Genehmigung oder Ablehnung des zuvor übermittelten Austauschs sowie eine detaillierte Fehlerliste enthalten.

Obwohl EDI-997-Nachrichten nicht immer obligatorisch sind, sind sie ein wichtiger Nachrichtentyp für den elektronischen Einkaufsprozess in der Fertigungsindustrie. Sie werden meist als Reaktion auf eine EDI-850-Bestellung oder EDI-810-Rechnung verwendet.

Verwendung der ANSI-X12-EDI-997-Nachricht

Es gibt zwei verschiedene Arten der ANSI-X12-EDI-997-Nachricht. Entweder als technische Antwort oder als funktionale Antwort.

Eine technische Bestätigung informiert den Empfänger darüber, dass der vorangegangene Datenaustausch empfangen wurde, ob er akzeptiert wurde, und verweist auf den Nachrichtentyp und die ID. Eine technische Antwort würde aus AK1 (Functional Group Response Header), AK2 (Transaction Set Response Header) und AK5 (Transaction Set Response Trailer) bestehen und die Originaltransaktion, die Transaktionskontrollnummer und den Antwortcode enthalten. Eine funktionale Bestätigung würde auch die Segmente AK3 (Data Segment Note) und AK4 (Data Element Note) enthalten, in denen die Besonderheiten innerhalb der Datensegmente und -elemente, die den Fehler verursacht haben, und die Gründe für einen Fehler aufgeführt sind.

.

Die Struktur von ANSI X12 EDI 997

Eine EDI-997-Nachricht wird als Antwort auf eine empfangene ANSI-X12-Nachricht gesendet. Diese EDI-997-Nachrichten können minimal sein, wenn eine positive Bestätigung gesendet wird. Die Details können einen Querverweis auf die Nachricht enthalten, die die EDI-997-Nachricht ausgelöst hat.

Eine typische EDI-997-Nachricht umfasst:

  • Kopf der Nachricht
  • Details, die genau angeben, auf welche zuvor empfangene Nachricht sich diese Bestätigung bezieht
  • den Annahme- oder Ablehnungscode, sowohl auf Interchange- als auch auf Nachrichtenebene
  • Im Falle einer Ablehnung Angaben darüber, warum diese Nachricht (oder ein Teil der Nachricht) abgelehnt wurde

Ein EDI-Transaktionssatz ist ein durch den ANSI-X12-EDI-Standard definiertes Dokument, das den Austausch von Informationen zwischen zwei Unternehmen auf elektronischem Wege vorschreibt. Wird der Transaktionssatz von einem Handelspartner an einen anderen gesendet, wird er als Nachricht bezeichnet.

ISA*00*          *00*          *ZZ*RECEIVER       *01*SENDER         *240205*1022*U*00401*000000001*0*P*>~
GS*FA*APP RECEIVER*APP SENDER*20240205*102244*1*X*004010~
ST*997*0001~
AK1*PO*0001~
AK2*850*0001~
AK3*DTM*7**923~
AK5*R~
AK9*R*1*1*0~
SE*7*0001~
GE*1*1~
IEA*1*000000001~

Verarbeitung der ANSI-X12-EDI-997-Nachricht

Sobald eine ANSI-X12-EDI-997-Nachricht eingetroffen ist, überprüft das EDI-System die Details der Nachricht, um die Nachricht zu finden, die die EDI-997-Nachricht auslöst. Wenn die auslösende Nachricht akzeptiert wurde, weiß der Absender, dass der Inhalt und die Syntax der Nachricht anerkannt werden. Im Falle einer Ablehnung hilft die Rückmeldung der EDI-997-Nachricht dem Absender, die auslösende Nachricht zu korrigieren und erneut zu senden.

Was sind die Äquivalente von ANSI X12 EDI 997 in anderen EDI-Standardformaten?

Der ANSI-X12-Standard ist in der NAFTA-Region weit verbreitet. Die vergleichbare Nachricht bei EDIFACT ist eine CONTRL-Nachricht. VDA-Nachrichten werden häufig in der Automobilindustrie verwendet. VDA APERAK (Application Error and Acknowledgement message), sowohl VDA 4937 als auch VDA 4938, wird verwendet, um den Empfang einer Nachricht zu bestätigen und etwaige Probleme hervorzuheben.

ANSI X12 EDI 997 vs. EDI 824

Eine EDI-997-Nachricht bestätigt, ob eine EDI-Übertragung empfangen und übersetzt wurde, während eine EDI-824-Nachricht anzeigt, ob eine Rechnung von der Kreditorenbuchhaltung abgelehnt oder akzeptiert wurde. EDI 824 wird in der Regel für die Übermittlung von Rechnungsbeanstandungen mit den dazugehörigen Anmerkungen verwendet.
ANSI X12 EDI 824 ist eine elektronische Darstellung eines Antragsformulars.

Typische Fehler bei der Verwendung der ANSI-X12-EDI-997-Nachricht

Typische Gründe für eine Ablehnung sind die Überschreitung der Zeichenlänge, unvollständige oder fehlende Daten in den Pflichtsegmenten oder ungültige Daten. Wenn der Kunde nie eine Nachricht erhalten hat, wird auch keine Bestätigung erstellt. Die ideale Handhabung eines solchen Szenarios erfordert die Überwachung und Alarmierung bei Nicht-Ereignissen.

Vorteile der ANSI-X12-EDI-997-Nachricht

EDI-997-Nachrichten haben viele verschiedene Vorteile

Es kann ein automatisches Prüfprotokoll erstellt werden

durch das der Absender eine Bestätigung erhält, ob die auslösende Nachricht vom Empfänger akzeptiert und empfangen worden ist

Die Lieferkette und Finanztransaktionen sind geschützt
EDI 997 ermöglicht eine einfachere Fehlerbehebung
Wenn Teile der Nachricht abgelehnt wurden, erhält der Absender diese Information mit Ablehnungsgründen
Wenn nur ein Teil einer Nachricht abgelehnt wird, können die akzeptierten Informationen weiterhin verwendet und verarbeitet werden

dies kann auch an den Absender zurückgemeldet werden

Die Ablehnungsursache kann mit einem ERP-System abgeglichen und anhand der zuvor gesendeten Nachricht diagnostiziert werden

Sicherstellung der stabilen Verwendung von ANSI-X12-EDI-997-Bestätigungsdateien

Die SEEBURGER BIS Plattform B2B/EDI Funktionen sind auf dem neuesten Stand der Technik, was Zuverlässigkeit und Stabilität angeht. Für den Betrieb einer sehr zuverlässigen Lieferkette empfehlen wir EDI 997 Funktionsbestätigung zum Schutz von Finanztransaktionen, zur Verbesserung der Fehlerbehebung und zur Senkung der Fehlerquote beim Austausch von Nachrichten mit externen EDI-Handelspartnern, über die Sie keine operative Kontrolle haben.

Für Ihre Branche gelten spezielle Anforderungen?

Informieren Sie sich über die branchenspezifischen Lösungen von SEEBURGER!